map 
aktuell 

termine 

projekte 


publikationen 

presse 

kontakt 

newsletter 

markus ambach 


arbeiten 

texte 

vita 

kontakt 
 

Phase 3: 2016 EIN AHNUNGSLOSER TRAUM VOM PARK

3. Juli – 11. September 2016
Eröffnung am 3. Juli ab 12 Uhr

Die Verbindung des Museums Abteiberg zur Mönchengladbacher Innenstadt soll 2016 entscheidende Verbesserungen erfahren: Die Visionen Hans Holleins und Johannes Cladders in den 1970er Jahren, das Museum näher ins Stadtzentrum zu rücken, könnten Realität werden. Der Neubau des Sonnenhausplatzes sowie die Umleitung der Abteistraße befinden sich in der Realisation. Im Sommer/Herbst 2016 kommen schließlich die Umgestaltung der Museumsbrücke mit dem zugehörigen Platz und ein Café in direkter Nachbarschaft hinzu.
Die diesen Sommer startende Phase 3 des Projekts EIN AHNUNGSLOSER TRAUM VOM PARK, das in Kooperation mit Markus Ambach bereits seit 2012 durchgeführt wird, hat zum Ziel, neue Diskussionen um zukünftige Entwürfe von Stadt und öffentlichem Raum zu iniitieren.
Unter dem Titel VON DEN STRÖMEN DER STADT lädt das Museum Abteiberg in seiner Sommerausstellung 2016, kuratiert von Susanne Titz und Markus Ambach, ganz junge Künstlerinnen und Künstler dazu ein, ihre Gedanken zur aktuellen und künftigen Existenz des öffentlichen Raums darzustellen.
Währenddessen werden die TRAUMSTRASSE von Alex Morrison in der Verbindungsachse Museum-Sonnenhausplatz (ab April 2016) und DONKEY’S WAY von Rita McBride auf dem neuen Stadtplatz (ab September 2016) als zwei neue dauerhafte künstlerische Installationen im öffentlichen Raum Mönchengladbachs zu erleben sein.

►Phase 1
►Phase 2
►Phase 2.1
►Neue Nachbarschaften - Kunst für den Sonnenhausplatz
►Von den Strömen der Stadt

►Museum Abteiberg

s