map 
aktuell 

termine 

projekte 


publikationen 

presse 

kontakt 

newsletter 

markus ambach 


arbeiten 

texte 

vita 

kontakt 
 

Freie Gruppe Düsseldorf | No.1: Kunst und die Stadt
►www.freiegruppe.de

08. März 2015, 14:00 Uhr
Aula der Kunstakademie Düsseldorf

Diskussion mit
Markus Ambach (Künstler | Kurator, Düsseldorf)
Dr. Gregor Bonin (Beigeordneter für Bauen und Wohnen, Düsseldorf)
Florian Matzner (Kurator, München)
Dirk Snauwaert (WIELS, Brüssel)
Susanne Titz (Museum Abteiberg, Mönchengladbach)

Einführung: Hans-Jürgen Hafner (Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf)
Moderation: Frauke Burgdorff (Raumplanerin, Bochum)

Schirmherr: Oberbürgermeister Thomas Geisel.

Die erste öffentliche Diskussionsrunde der Freien Gruppe Düsseldorf fokussiert nicht nur die Frage nach einer Kunst im öffentlichen Raum, die sich aktiv in die Diskurse der Stadtgesellschaft einschaltet, sondern nach einer Kunst des Öffentlichen selbst. Welche Funktion kann künstlerische Praxis im Stadtbild übernehmen? Wie interagiert sie mit anderen Akteur_innen aus Stadtplanung, Kultur und anderen sozialen Gefügen? Welche Rolle lassen wir der Kunst als Angelegenheit des Öffentlichen in unserer (Stadt-)Gesellschaft zukommen?

Neben einer Analyse der bestehenden Situation in Düsseldorf werden Erfahrungen, Impulse und Potentiale verschiedener Formate aus der Perspektive lokaler wie internationaler freier und institutioneller Akteure aufgezeigt und mit der Öffentlichkeit diskutiert.

Die freie Gruppe Düsseldorf ist ein Zusammenschluss von Akteur_innen aus dem
künstlerischen wie kulturellen Feld. Ziel der Initiative ist es, einen öffentlichen Raum für eine sachbezogen fachliche und zugleich offene Auseinandersetzung mit Kunst
und Kultur zu etablieren.

www.freiegruppe.de
info@freiegruppe.de